C & P Verlag
 
 

reformation:2017 - Das Magazin

Unser Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017

„Gott neu entdecken - das war damals die Herausforderung. Und das ist heute wieder die Herausforderung: Auf der Basis von Schrift und Tradition Gott neu entdecken. Wenn wir bei vielen Menschen Interesse wecken wollen, müssen wir sie neugierig machen."

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm,
Vorsitzendes des Rates der EKD



Prof. Dr. Bedford Strohm und Stefan Kunkel



Warum ein Magazin zum Reformationsjubiläum?

Wenn wir uns mit dem Thema Reformation beschäftigen, dann müssen wir die Ereignisse und Erkenntnisse im Licht unseres Jahrhunderts beleuchten und nach den Aspekten suchen, die Menschen unserer Zeit Impulse für ihr Leben geben. Dieser Herausforderung stellt sich unser Magazin und ist damit ein besonderes Angebot, das allen Leserinnen und Lesern, aber auch Kirchengemeinden, Werken und Einrichtungen der Evangelischen Kirche und der Diakonie für das Reformationsjubiläum gemacht wird.

reformation:2017 – Das Magazin richtet sich an ...

8.500.000 Menschen, die an Weihnachten einen evangelischen Gottesdienst besuchen.
3.500.000 Menschen, die sich mit der Evangelischen Kirche sehr verbunden fühlen.
1.500.000 Menschen, die regelmässig kirchliche Veranstaltungen vor Ort besuchen.
1.500.000 Menschen, die in Kirche und Diakonie haupt- und ehrenamtlich arbeiten.
alle Menschen, die das Reformationsjubiläum anspricht und die sich informieren möchten.

Material für Ihre Angebote im Reformationsjahr

Das Magazin ist so konzipiert, dass es vor Ort in Kirchengemeinden, Werken, Einrichtungen und bei Veranstaltungen auf ganz unterschiedliche Art und Weise genutzt werden kann. Dafür gibt es umfangreiche Personalisierungsmöglichkeiten.

Verkauf von Einzelheften.
Als Geschenk für Ihre Mitarbeitenden.
Einmaliger Ersatz bzw. Ergänzung einer regelmässigen Publikation.
Material für Veranstaltungen im Lutherjahr.
Informationsangebote zur Reformationsgeschichte und -theologie.

In Kooperation mit der Diakonie Deutschland, der Evangelischen Bank, der Evangelischen Kirche in Deutschland, der Evangelischen Wittenbergstiftung und dem Reformationsjubiläum 2017 e.V.

 
 

nach oben nach oben
Seite drucken Seite drucken

© 2005-2016
C & P Verlagsgesellschaft mbH