C & P Verlag
 
 

Emerging Church - Kirche im 21. Jahrhundert

Zum ersten Mal in der Geschichte der Christenheit treffen sich Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen, erfahrene Kirchenpraktiker, motivierte Laien, Hauptamtliche vielfältiger Konfessionen und Gläubige aller Kontinente im Internet, um gemeinsam eine alltagstaugliche Theologie zu entwerfen; eine Theologie, die die Kirche stark macht für die Zukunft: die „Emerging Church“.

Inspiriert von der Emergenztheorie, mit deren Hilfe man erklären kann, wie es in komplexen Systemen zu einer funktionierenden Selbstorganisation kommt, entwickelt die „Emerging Church“ faszinierende Grundlagen für glaubensstarke Gemeinschaften, die geistlich gesund, kulturell anpassungsfähig und zugleich selbst gesellschaftsprägend sind.

Die Kirche der Zukunft muss in unserer modernen Zeit über besondere Fähigkeiten verfügen, wenn sie überleben will; sie muss klug auf ihre Umwelt reagieren, sich anpassen und als komplexes System ausgeklügelte Kommunikationsstrukturen entwickeln. Wenn wir anfangen die Kirche als Organismus und nicht als Organisation zu begreifen, entdecken wir schnell, wie viel wir von der Biologie über gesunde Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in unseren Gemeinden lernen können.



Filmprojekt von Erwin McManus



Der Film „Crave: Calgary“ von Erwin McManus beleuchtet die zentrale Frage der Menschheit: Was bedeutet es ein „Mensch“ zu sein? Was sind unsere innersten Sehnsüchte, die unsere Entscheidungen und unsere Handlungen steuern? Warum sind wir so, wie wir sind?



Transparenz und Gerechtigkeit



Die Micha-Initiative ist eine weltweite Kampagne, die Christinnen und Christen zum Engagement gegen extreme Armut und für globale Gerechtigkeit begeistern möchte. Sie engagiert sich dafür, dass die Millenniumsziele der Vereinten Nationen umgesetzt werden. Bis 2015 soll weltweit Armut halbiert werden.

» Internetseite der Micha-Initiative

 
 

nach oben nach oben
Seite drucken Seite drucken

© 2005-2016
C & P Verlagsgesellschaft mbH